deutsch russisch

Zahnarztpraxis Julija Lengle
Matthias-Erzberger-Str. 9
40595 Düsseldorf
Tel./Fax: 0211 - 70 77 33

Sprechstunden:
Mo. und Mi.: 13:00 - 20:00
Di. und Fr.: 7:00 - 15:00
Do.: 9:00 - 17:00
und nach Vereinbarung

Prophylaxe

Präventive Maßnahmen, um Erkrankungen ihrer Zähne (z.B. Karies) und des Zahnhalteapparates (Parodontitis) zu vermeiden, bieten wir Ihnen die Prophylaxe an. Gesunde Zähne ein Leben lang ohne Füllungen und Zahnersatz muss nicht unbedingt nur ein Traum von Ihnen bleiben. E ist durchaus möglich mit einem minimalen Aufwand die Zähne gesund zu erhalten. Mit einer vorsorglichen Prophylaxe lassen sich nicht nur Krankheiten und spätere gesundheitliche Risiken vermeiden, sondern auch Kosten sparen. Wir wollen Sie dabei unterstützen und bieten ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Prophylaxeprogramm an, welches wir mit Ihnen gemeinsam ausarbeiten.

Folgende Leistungen umfasst unser Prophylaxeprogramm:


Professionelle Zahnreinigung - PZR

Die professionelle Zahnreinigung, auch PZR genannt, stellt eine intensive und umfassende Zahnreinigung dar, die nur von dafür geschultem und entsprechend ausgebildetem Personal durchgeführt werden darf. Dabei soll die PZR nicht nur als „reine Zahnsteinentfernung“ verstanden werden, die bei einer herkömmlichen Kontrolluntersuchung stattfindet, sondern als eine hochwirksame und allseits anerkannte Behandlung zur Vorbeugung von Munderkrankungen gesehen werden. Um die Zähne stabil und gesund zu erhalten, ist die PZR im Rahmen der Parodontalbehandlung unabdingbar. Wer also viel Wert auf gesunde Zähne legt, sollte auf eine professionelle Prophylaxe nicht verzichten und diese halbjährlich oder je nach Gesundheitszustand der Zähne auch in kürzeren Zeitabständen durchführen.
Vor Beginn der Zahnreinigung erheben wir zunächst Ihre individuellen Mundhygieneindizes und dokumentieren Menge und Lokalisation der Zahnbeläge und Zahnfleischentzündungen. Zum einen, um Ihr individuelles Erkrankungsrisiko einzuschätzen, zum anderen aber auch, um Ihnen die Stellen aufzuzeigen, die Sie bei Ihrer täglichen Zahnpflege besonders berücksichtigen sollten. Wir geben Ihnen Tipps zur Verbesserung Ihrer Mundhygiene und helfen Ihnen bei der Auswahl für Sie geeigneter Mundhygienehilfsmitteln. Im Rahmen dieser Beratung gehen wir auch auf eine zahngesunde Ernährung ein.


Air-Flow Behandlung

Trotz regelmäßiger Mundhygiene bilden sich durch den Verzehr von Tee, Kaffee, Tee und Rotwein sowie durch das Rauchen mit der Zeit Verfärbungen und Beläge auf den Zähnen. Darunter leidet nicht nur Ihr Äußeres, sondern auch die Gesundheit Ihrer Zähne. Beläge auf den Zähnen enthalten viele Krankheitskeime, die zu Karies und Zahnfleischentzündungen sowie Parodontitis führen können. Um diese und andere Krankheiten vorzubeugen, bieten wir eine effektive und Zahn schonende Methode zur Entfernung dieser Beläge, die sich Air-Flow nennt. Dabei werden Zahnauflagerungen mit einem feinen Gemisch aus Pulver und Wasser von Ihren Zähnen gesprüht. Gleichzeitig wird Zahnoberflächen geglättet und poliert, welches eine erneute Neuauflagerung und Verfärbung verhindert. Abschließende wird durch Fluoridierung der Zahnschmelz gehärtet und nachhaltig geschützt. Aus diesem Grund ist die Air-Flow-Behandlung nicht nur als kosmetische Therapie zu verstehen, sondern sollte als Vorsorgebehandlung für anhaltende Gesundheit Ihrer Zähen sorgen, die 1-2 Mal im Jahr durchzuführen ist.


Prothesenreinigung

Nicht nur die natürlichen Zähne benötigen eine besonders intensive Pflege, auch Ihr herausnehmbarer Zahnersatz (Prothesen) muss regelmäßig professionell gereinigt werden. Beläge und Bakterien, Keimbildung und Erkrankungen machen nämlich auch bei den Prothesen keine Ausnahme. Aus diesem Grunde bieten wir in unserer Praxis gründliche Prothesenreinigung und detaillierte Beratung zu geeigneten Reinigungsformen und –mitteln, damit sie auch Zuhause Ihren herausnehmbaren Zahnersatz optimal pflegen können.


Fissurenversiegelung

Ergänzend zu einer stetigen Mundhygiene und regelmäßigen zahnärztlichen Kontrolluntersuchungen soll die Fissurenversiegelung die Entstehung von Karies vermeiden. Sowohl Kauflächen der Backenzähne als auch die Innenseiten der Frontzähne können Riefen und Grübchen aufweisen, die sogenannten Fissuren. Sind diese Fissuren besonders eng oder tief, können die Borsten der Zahnbürste nicht ganz bis auf den Grund eindringen und es kann trotz gründlicher Zahnreinigung zur Karies führen. Bei der Fissurenversiegelung werden die Kauflächen mit einem flüssigen Kunststoff aufgefüllt, so dass die Zahnoberfläche wieder geglättet ist und sich Kariesbakterien nicht mehr ungehindert anlagern können.
Die Fissurenkaries beginnt meistens in den ersten Jahren nach dem Zahndurchbruch, da die Mineralisierungsvorgänge des Zahnschmelzes zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossenen sind. Die Fissurenversiegelung ist primär für bleibende Zähne vorgesehen. In Falle eines sehr hohen Kariesrisikos können ebenfalls Milchzähne versiegelt werden und selbst im Erwachsenenalter kann eine Versiegelung der Kauflächen sinnvoll sein. Die Fissurenversiegelung bietet viele Jahre einen wirksamen Schutz.